Über Giff Gaffy, Irish Folk, St. Wendel, Saarland

Über uns

Bild einfügen

Die Band “Giff-Gaffy” existiert seit Anfang 2013.

Sie entstand, als die irisch-schottische Band „Jolly Grog“ sich auflöste, und Sir Barney Banjo from Turnmountain und Danny Dunwoody das Erarbeitete nicht verloren geben wollten.
Zu diesem Zeitpunkt blickten die beiden auf ein gemeinsames musikalisches Schaffen von über 8 Jahren zurück.

Während „Jolly Grog“ sich ausschließlich der irischen und schottischen Musik verschrieben hatte, fand „Giff-Gaffy“ Spaß daran, die musikalische Bandbreite zu erweitern. So stehen dem Publikum heute nicht nur bis zu 5 Stunden Programm aus irischen und schottischen Songs zur Verfügung, auf Wunsch kann das Tagesprogramm durch ausgewählte Hits aus der großen „allgemeinen musikalischen Schatzkiste“ ergänzt werden. Einen besonderen Raum erhalten dabei bereits seit längerem traditionelle Lieder aus Neufundland und Labrador, was nicht nur die Flexibilität und die Spielfreude des Duos erhöht sondern auch dem Publikum die Möglichkeit gibt, sich in die abenteuerliche Welt der Seeleute, Walfänger und Abenteurer zu versetzen.

 

Bild einfügen

Nach wie vor zielt die Zusammenstellung des Programms in erster Linie darauf ab, Spaß und Tanzlust zu vermitteln und ist von daher absolut “partytauglich”. Dabei ist die Musik nur ein Teil dessen, was die Band anbietet. Das Erzählen von Geschichten und Anekdoten über die Inhalte der Songs, das Leben der Musiker und vieles andere, das Vermitteln von irischen und schottischen Tanzschritten und das Zelebrieren längst vergessener Bräuche der grünen Insel sind bezeichnend für die Band.

Und nach wie vor ist das Motto der Band: Der Spaß steht an erster Stelle, alles andere ordnet sich unter!

Und unter diesem Motto soll „Giff-Gaffy“ auch für jeden erreichbar sein, ob Bierzelt, kleines oder großes privates Fest, Kleinkunstabend, oder, oder, oder... Einfach anfragen!